Tagesgeld-Vergleich.net - Vergleichen Sie hier tagesaktuell Festgeld- und Tagesgeldkonten

Sparbuch der VTB Direktbank

VTB Direktbank Sparbuch

Das VTB Direktbank Sparbuch Online ist für Sparer eine attraktive Angelegenheit. Derzeit wird das Sparbuch mit 0,30 Prozent p. a. verzinst. Weitere Pluspunkte: 0,00 Euro Kontoführungsgebühren und keine Mindesteinlage. Maximal lässt sich das Sparbuch der VTB Direktbank für Anlagen bis zu 10 Millionen Euro nutzen. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich.

Wie gewohnt verfügt das Sparbuch über eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Allerdings können Sparer über Beträge bis zu 2.000 Euro pro Monat jederzeit verfügen - ohne Zinsnachteil. Für Entnahmen über 2.000 Euro, nach erfolgter Kündigung fallen vor Ablauf der Kündigungsfrist 1/4 Vorschusszinsen auf den aktuellen Zinssatz an.

Sämtliche Einlagen sind - wie bei der VTB Direktbank üblich - bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde zu 100 Prozent sicher. Dafür sorgt die Einlagensicherung der Banken & Bankiers, also der österreichischen Einlagensicherung.

Die VTB Direktbank ist Teil der VTB Bank (Austria) AG, die seit mehr als 40 Jahren besteht. Das hier vorliegende Angebot gilt für Sparer in Deutschland.

Nachfolgend die Konditionen beim VTB Direktbank Sparbuch Online im Überblick:

  • 0,30 % Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden
  • Keine Mindesteinlage
  • Bis zu 2.000 Euro pro Monat kostenfrei verfügbar
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Kostenlose Kontoführung
  • TÜV-zertifiziertes Online-Banking mit mTAN-Verfahren
  • Einlagensicherung zu 100 % bis 100.000 Euro über österreichischen Einlagensicherung

(Stand: 20.09.2017)

VTB Direktbank Sparbuch - Konto eröffnen >>

Tagesgeldzinsen der VTB Bank auf einen Blick

Die aktuellen Zinsen beim VTB Direktbank Sparbuch nachfolgend auf einen Blick:

Die aktuell gültigen Zinsen:

Anlagesumme gültiger Zinssatz für Neukunden
ab dem 1. Euro 0,30 % p.a.
Anlagesumme gültiger Zinssatz für Bestandskunden
ab dem 1. Euro 0,30 % p.a.
VTB Direktbank Sparbuch - Konto eröffnen >>

Stand: 20.09.2017

Wie sicher ist die VTB Direktbank?

Als Geschäftsbereich der VTB Bank (Austria) AG unterliegt die VTB Direktbank der staatlichen Einlagensicherung Österreichs. Alle Einlagen sind entsprechend bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent über den Einlagensicherungsfonds der Banken & Bankiers GmbH in Österreich abgesichert. Das gilt selbstverständlich auch für die Einlagen deutscher Sparer.

Hinsichtlich des Onlinebankings bietet die VTB Direktbank hohe Sicherheitsstandards. Neben der obligatorischen 128-bit SSL-Verschlüsselung ist hier vor allem das mTAN-Verfahren zu nennen. Jede Transaktion muss mit einer speziellen Transaktionsnummer bestätigt werden, die der Kunde direkt per SMS auf sein Mobiltelefon erhält. Die mTAN ist nur wenige Minuten gültig.

VTB Direktbank Sparbuch - Konto eröffnen >>

Wie funktioniert ein Sparbuch?

Sparbücher sind der Klassiker unter den Geldanlagen. Allerdings sind viele nicht besonders gut verzinst. Das ist beim VTB Direktbank Sparbuch online anders. Hier sind derzeit 0,30 Prozent p. a. drin, mehr als bei vielen Tagesgeldkonten. Zu beachten ist, dass der Sparer pro Monat nur einen Betrag von bis zu 2.000 Euro ohne Zinsnachteil abheben kann. Bei Verfügungen vor Ablauf der 3-monatigen Kündigungsfrist oder über den monatlichen Betrag von 2.000 Euro hinaus werden 1/4 Vorschusszinsen berechnet.

Alle Details zum VTB Direktbank Sparbuch Online sowie den Antrag zur Kontoeröffnung finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

VTB Direktbank Sparbuch - Konto eröffnen >>