Tagesgeld-Vergleich.net - Vergleichen Sie hier tagesaktuell Festgeld- und Tagesgeldkonten

pbbdirekt-Festgeld

Festgeldkonto der pbbdirekt im Test

Maximale Sicherheit, hohe Transparenz und flexible Laufzeiten und bis zu 1,60% Prozent Zinsen p.a.: Mit dem pbb direkt Festgeld ist die pbb Deutsche Pfandbriefbank AG ins Einlagengeschäft eingestiegen. Privatanleger können sich zwischen vier Laufzeiten entscheiden. Den Maximalzins erhalten Sparer über einen Zeitraum von 120 Monaten garantiert. Eine Anlage bei der pbb direkt ist bereits ab 5.000 Euro möglich.

pbbdirekt-Festgeld - Hier eröffnen >>

Eckdaten zum pbbdirekt-Festgeldkonto

  • Bis zu 1,60% p.a. Festgeldzinsen (siehe Zinstabelle unten)
  • Laufzeiten von 6, 12, 24, 36, 60 und 120 Monaten
  • Zinsgutschrift zum Ende der Laufzeit, ab 24 Monaten jährlich
  • Mindesteinlage: 5.000 Euro
  • Unbegrenzte Anlagesumme
  • Keine Kontoeröffnungs- und Kontoführungsgebühren
  • Kostenloses pbbdirekt Tagesgeldkonto als Referenzkonto
  • Einrichtung von Gemeinschaftskonten möglich
  • Anlage auch für Betriebsvermögen von natürlichen Personen möglich
  • Kostenlose Erteilung von Vollmachten
  • Auch für Minderjährige geeignet
  • Einlagensicherung über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken bis 567,0 Millionen Euro

Stand: 17.07.2018

pbbdirekt-Festgeld - Hier eröffnen >>

pbbdirekt-Festgeld - Zinsen und Konditionen

Anbieter pbbdirekt (Deutsche Pfandbriefbank AG)
Produktbezeichnung Festgeld
Kontotyp Festgeldkonto
Allgemeines
Anlagedauer 6 bis 120 Monate
Mindestanlagesumme 5.000,- Euro
Maximale Anlagesumme unbegrenzt
Zinssätze
Laufzeit in Monaten 6 12 24 36 60 120
Zinssatz (% p.a.) 0,35 % 0,45 % 0,75 % 0,90 % 1,20 % 1,60%
Zinsgutschrift bei Fälligkeit zum Vertragsende
Prolongation
Automatische Verlängerung? Hinsichtlich der Prolongation des Festgeldes können sich Sparer bereits bei Anlage des Festgeldes aussuchen, ob das Guthaben am Ende der Laufzeit ihrem Tagesgeldkonto gutgeschrieben oder automatisch bei gleicher Laufzeit und den dann aktuell gültigen Zinssatz verlängert werden soll. Die Wahl der Prolongation kann im Übrigen bis spätestens zwei Bankarbeitstage vor Fälligkeit des Festgeldes geändert werden.
Einlagensicherung
Gesetzliche Einlagensicherung 100% bis 100.000 Euro je Kunde
Mitgliedschaft im Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)
Erweiterte Einlagensicherung 100 % bis 567,0 Millionen Euro
Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB)
Stand: 17.07.2018

Einlagensicherung und Sicherheit bei der pbbdirekt

Die Einlagen bei der pbbdirekt sind über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) zu 100 Prozent bis 100.000 Euro geschützt. Bei pbbdirekt handelt es sich um ein Online-Angebot der Deutschen Pfandbriefbank AG. Die Deutsche Pfandbriefbank AG ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB). Somit sind Einlagen zusätzlich geschützt, nämlich bis zu einer Höhe von 567,0 Millionen Euro pro Kunde.

pbbdirekt-Festgeld - Hier eröffnen >>

Fazit zum pbb direkt-Festgeld

Das Festgeldkonto der pbb direkt punktet vor allem mit den überschaubaren Laufzeiten und der umfangreichen Einlagensicherung. Mit den Zinsen liegt die pbb direkt im guten Durchschnitt des aktuellen Festgeldvergleiches. Pluspunkte sammelt das pbb direkt Festgeld dadurch, dass es auch von Minderjährigen eröffnet sowie als Gemeinschaftskonto geführt werden kann. Auch Vollmachten können für das Festgeldkonto erteilt werden.

Das Festgeldkonto kann zwar nur online verwaltet werden, mit der innovativen iTAN-Card profitieren Kunden allerdings von hohen Sicherheitsstandards.

Hinsichtlich der Prolongation des Festgeldes können sich Sparer bereits bei Anlage des Festgeldes aussuchen, ob das Guthaben am Ende der Laufzeit ihrem Tagesgeldkonto gutgeschrieben oder automatisch bei gleicher Laufzeit und den dann aktuell gültigen Zinssatz verlängert werden soll. Die Wahl der Prolongation kann im Übrigen bis spätestens zwei Bankarbeitstage vor Fälligkeit des Festgeldes geändert werden.

Wer ist die pbb direkt?

Bei der pbb direkt handelt es sich um eine Marke der pbb Deutsche Pfandbriefbank AG, über die Privatkunden Tagesgeld und Festgeld online abschließen können. Die pbb ist Teil des HRE Konzerns, der seit Oktober 2009 komplett verstaatlicht wurde. Mit den Einlagen der Privatkunden wurde eine weitere Refinanzierungsquelle geschaffen.

Die Einlagen eines jeden Kunden sind über die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro hinaus über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. bis zu einer Summe von 903.750.000 Euro (Stand 3/2013) geschützt.