Tagesgeld-Vergleich.net - Vergleichen Sie hier tagesaktuell Festgeld- und Tagesgeldkonten

FirstSave Euro Festgeld

FirstSave Euro Festgeld

FirstSave Euro FestgeldDie englische First Save Euro bietet für deutsche Sparer ein Festgeld ab einer Mindesteinlage von 2.000 Euro an. Als Laufzeiten stehen 12, 24 oder 48 Monate zur Verfügung, für die derzeit bis 1,10 % Zinsen gewährt werden.

Alle Einlagen sind bis zu einem Betrag von 75.000 Pfund (ca. 100.000 Euro) über die Einlagensicherung Großbritanniens abgesichert.

Sonderaktion: Bis zu 75 Euro Willkommensprämie

Wer als Neukunde ein Festgeld der FirstSave Euro über Weltsparen abschließt, kann sich eine Prämie von bis zu 75,00 Euro sichern. Dieser Bonus wird einmalig pro Kunde und unabhängig der Weltsparen Partnerbank gewährt. Um die Prämie zu erhalten, muss der Kunde eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" und die Laufzeit an kundenservice@weltsparen.de senden.

Alle wichtigen Details zum FirstSave Euro Festgeld finden Sie hier im Detail:

  • 0,85 % Festgeldzinsen für die Laufzeit von 12 Monaten
  • 1,00 % Festgeldzinsen für die Laufzeit von 24 Monaten
  • 1,10 % Festgeldzinsen für die Laufzeit von 48 Monaten
  • Mindesteinlage 2.000 Euro
  • Maximaleinlage 100.000 Euro
  • Zinsgutschrift zum Laufzeitende
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenloses WeltSpar-Konto als Verrechnungskonto
  • Keine Kündigung notwendig
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 75.000 Pfund (ca. 100.000 Euro) über den Einlagensicherungsfonds in GB

Stand: 14.12.2018

FirstSave Euro Festgeld - Informieren und Konto eröffnen >>

Mehr Informationen zum Angebot von WeltSparen:

Fibank FestgeldSparer können das Festgeld der FirstSave Euro über Weltsparen abschließen. Weltsparen ist der erste Online-Marktplatz für europäische Festgelder, d. h. deutsche Sparer haben die Möglichkeit, ihr Geld über diese Plattform bei Banken im EU-Ausland zu parken – in der Regel zu attraktiveren Zinsen als in Deutschland. Weltsparen agiert in diesem Sinne als Vermittler.

Hinter Weltsparen steht das Berliner Unternehmen SavingGlobal GmbH. Das Weltspar-Konto, welches als Referenzkonto dient, wird bei der MHB-Bank AG in Frankfurt geführt. Jene besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Aufsicht der BaFin.

FirstSave Euro ist eine Marke der FBN Bank (UK), welche wiederum eine Tochtergesellschaft der FBN Bank ist (First Bank of Nigeria). Letztgenannte ist die größte Bank der größten Volkswirtschaft Afrikas. Die Bank besteht sein 120 Jahren. Die FBN Bank (UK) hat hingegen ihren Sitz in London und besteht seit 2002 in Großbritannien.

Sämtliche Einlagen beim Festgeld der FirstSave Euro sind über den Einlagesicherungsfonds Großbritanniens (Financial Services Compensation Scheme, FSCS) bis zu einem Betrag von 75.000 Pfund abgesichert. Das entspricht etwa 100.000 Euro.

Wie werden die Zinsen bei der FirstSave Euro versteuert?

In Großbritannien wird keine Quellensteuer erhoben, wenn der Kontoinhaber aus Deutschland das Formular R105 vorlegt. Dieses Formular muss unterschrieben werden und mindestens einen Monat vor Zinszahlung bei der Bank vorliegen. Weltsparen stellt den Kunden diese Unterlage rechtzeitig als elektronische Version zur Verfügung. Die Zinserträge sind lediglich in der Steuererklärung anzugeben.

Kontakt zur WeltSparen:

Bei Fragen oder Problemen steht der deutschsprachige Kundenservice von WeltSparen Montag bis Freitag zwischen 8:30 – 18:30 Uhr unter der Telefonnummer 030 770 191 291 zur Verfügung. Zudem ist WeltSparen auch per E-Mail unter kundenservice@weltsparen.de zu erreichen.

FirstSave Euro Festgeld - Informieren und Konto eröffnen >>