Tagesgeld-Vergleich.net - Vergleichen Sie hier tagesaktuell Festgeld- und Tagesgeldkonten

FIMBank Flexgeld24

Flexgeld24 der FIMBank im Test

Solide Zinsen sichern und trotzdem flexibel an sein Geld gelangen – das bietet derzeit das Flexgeld24 der FIMBank. Der Zinssatz liegt bei 0,05 % p. a. mit 14-tägiger (!) Zinsgutschrift. Ja, die Zinsen werden jeweils zum 1. und 15. des Monats auf dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Entsprechend stark profitiert der Kontoinhaber vom Zinseszinseffekt. Auszahlungen sind ebenfalls zu diesen Terminen möglich, d. h. das angelegte Geld lässt sich im 2-Wochenrhythmus auszahlen. Das macht das Flexgeld24 zur idealen Tagesgeldalternative.

FIMBank Flexgeld24 - Informieren und Konto eröffnen >>

FIMBank Flexgeld24 - Zinsen und Konditionen der Tagesgeldalternative

Die wichtigsten Konditionen des FIMBank Flexgeld24 im Detail:

  • 0,05 % Zinsen für Neu- und Bestandskunden
  • 14-tägige Zinsbuchung zum 1. und 15. des Monats (Zinseszinseffekt!)
  • Mindesteinlage: 1 Euro
  • Maximaleinlage: 100.000 Euro
  • Anlage in Euro, kein Währungsrisiko
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro
  • Keine Kontoführungsgebühren, kostenlose Kontoeröffnung
  • Auszahlungen zu den Zinszahlungsterminen möglich - keine Kündigungsfrist

Stand: 20.09.2017

FIMBank Flexgeld24 - Informieren und Konto eröffnen >>

Die Zinsen beim Flexgeld24 der FIMBank :

Anlagesumme Neukunden Bestandskunden
bis 100.000 Euro 0,05 % 0,05 %
Hinweis: Zinsgutschrift: 14-tägig
>> FIMBank Flexgeld24 - Informieren und Konto eröffnen <<
Stand: 20.09.2017

Sicherheit der Einlagen bei der FIMBank

Sämtliche Einlagen sind über die gesetzliche Einlagensicherung Maltas bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde geschützt. Die FIMBank p.l.c. unterliegt als maltesische Bank uneingeschränkt den dortigen Bestimmungen. Die Einlagensicherung ist in allen EU-Mitgliedsstaaten harmonisiert. Malta ist Mitglied der EU seit dem 1. Mai 2004.

Das Flexgeld24 der FIMBank wird über ZINSPILOT angeboten. Für die Nutzung muss sich der Kunde kostenlos registrieren und das sogenannte ZINSPILOT-Konto eröffnen. Jenes ist ebenfalls kostenfrei. Als kontoführendes Institut agiert die Sutor Bank. Diese Hamburger Bank verfügt über eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Steuerliche Aspekte beim FIMBank Flexgeld24

In Malta wird keine Quellensteuer abgeführt. Insofern erhält der Sparer die Zinsen brutto ausgezahlt. Zinserträge sind im Rahmen der deutschen Einkommenssteuererklärung anzugeben (Anlage KAP).

Details zur FIMBank

Die FIMBank p.l.c. besteht bereits seit 1994 und hat ihren Sitz in St. Julian’s in Malta. 2003 übernahm die britische London Forfaiting Company Ltd. das Bankhaus. Die FIMBank p.l.c. ist heute auf fünf Kontinenten in der Unternehmensfinanzierung tätig. Die Bilanzsumme liegt bei etwa 1,34 Milliarden US-Dollar. Damit gehört die FIMBank p.l.c. zu den führenden Banken in Malta. Seit 2013 ist die Bank Teil der KIPCO Group.

FIMBank Flexgeld24 - Informieren und Konto eröffnen >>