Tagesgeld-Vergleich.net - Vergleichen Sie hier tagesaktuell Festgeld- und Tagesgeldkonten

BMW Bank Festgeld im Test

Festgeldkonto der BMW Bank

Das BMW Festgeld bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Erspartes nicht nur gewinnbringend, sondern auch sicher und flexibel anzulegen. Mit den zur Auswahl gestellten Laufzeiten von 3 bis 36 Monaten können Anleger ihr Festgeldkonto bei der BMW Bank an die eigenen Sparziele anpassen. Die Zinsen steigen mit Laufzeit und Anlagesumme. Die Mindestanlagesumme von 5.000 Euro liegt noch im moderaten Bereich. Die Maximalanlage beträgt 250.000 Euro.

Vor allem risikoscheue Anleger kommen beim BMW Festgeld auf ihre Kosten. Zum einen sind die Zinsen über die gesamte Laufzeit garantiert zum anderen sind die Einlagen eines jeden Kunden durch die Mitgliedschaft der Bank im Bundesverband deutscher Banken in ausreichendem Maße abgesichert.

BMW Bank Festgeldkonto - Zinsen und Konditionen

Die Konditionen beim BMW Bank Festgeld im Überblick:

  • Bis zu 0,40 % Zinsen p.a. möglich
  • Ab 5.000 Euro Mindesteinlage
  • Maximaleinlage: 250.000 Euro
  • Sehr hohe Einlagensicherung bis 571,981 Millionen Euro pro Kunde
  • Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken
  • Laufzeiten von 3 bis 36 Monate
  • Kostenlose Kontoführung

Stand: 17.07.2018

BMW Bank Festgeld - Hier eröffnen >>

BMW Festgeld - Zinsen und Konditionen

Alle Konditionen und Zinssätze des BMW Festgeldes finden Sie nachfolgend im Überblick:

Anbieter BMW Bank
Produktbezeichnung Festgeld
Kontotyp Festgeldkonto
Allgemeines
Anlagedauer 3 bis 36 Monate
Mindestanlagesumme 5.000,- Euro
Maximale Anlagesumme 250.000,- Euro
Zinssätze in % p.a.
Laufzeit in Monaten 3 6 9 12 18 24 30 36
ab 5.000,- Euro Einlage 0,05 0,05 0,10 0,20 0,20 0,20 0,25 0,30
ab 25.000,- Euro Einlage 0,10 0,10 0,15 0,25 0,25 0,25 0,35 0,40
Einlagensicherung
Sicherungsgrenze 100% bis 571,981 Millionen Euro je Kunde
Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken
Zinsgutschrift + Wiederanlage
Zinsgutschrift Am Ende der Laufzeit bzw. bei mehrjährigen Anlagen am Ende eines jeden Kalenderjahres
Wiederanlage Am Ende der Laufzeit verlängert sich das BMW Festgeld automatisch um die gleiche Laufzeit. Wird eine Prolongation nicht gewünscht, muss eine diesbezügliche Weisung bis zu drei Werktage vor der nächsten Fälligkeit.
Sonderverfügung In der Regel kann während der Laufzeit nicht auf das Festgeld-Guthaben zugegriffen werden. Das BMW Festgeld kann lediglich unter Nachweis einer wirtschaftlichen Notlage gekündigt werden.
Stand: 17.07.2018

Sicherheit und Einlagensicherung bei der BMW Bank

Die BMW Bank sichert die Einlagen ihrer Kunden gleich zweifach ab. Zum einen über in gesetzlicher Höhe über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH. Und zum anderen über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Die Sicherungsgrenze beträgt mehr als 571,981 Millionen Euro pro Kunde. Hohe Sicherheit ist bei der BMW Bank also gegeben, weshalb wir das Festgeldkonto im Rahmen unseres Tests auch ohne Einschränkung für beliebig hohe Anlagesummen empfehlen können.

Zum Kontoantrag für das Festgeldkonto der BMW Bank gelangen Sie hier:

BMW Bank Festgeld - Hier eröffnen »